ein notwendiger Bestandteil von Funkmasten und Türme,Kommunikation Türme

HV 66 kV Übertragungsleitung Turm Materialspezifikation
Dezember 27, 2018
Allgemeine Informationen über guyed Gittermast,abgespannte Gittermasten und Mast
Januar 10, 2019

ein notwendiger Bestandteil von Funkmasten und Türme,Kommunikation Türme

Kommunikation Türme

  1. Stahl Arbeits
    • Der Stahl bei der Herstellung des Turms verwendet wird mit BS erfüllen, JIS oder equivalentstandard von TowerSupplier vorgeschlagen und vereinbart durch „*****“.
    • Das Schlankheitsverhältnis, l / r, ein Element in Kompression darf nicht mehr als:
      • 150 für Hauptmitglieder
      • 200 für sekundäre Mitglieder
      • 240 für die anderen Mitglieder

Mitglieder verwendet ausschließlich die effektive Länge von Akkorden und Haupt Verspannung verringern soll, zusammen mit ihren Anschlüssen, fähig sein Lasten trägt die gleich 1% die Last in den Primärelementen getragen wird,, oder das Element sollte maximal wirksame Schlankheitsgrad haben (l / r) von 240, Unabhängig davon, welche Bedingung ist strenge.

  • Ungeachtet der Stress beteiligt, kein Mitglied einer Struktur wird als 6 mm kleiner sein (Sechs) Dicke.
  • Zulässige Toleranz wird wie folgt festgesetzt
    • +/- 0.75mm für die Lage der Zentren der Löcher
    • +/-1.5 mm für die gesamte Länge der Mitglieder
    • +/-1.5mm für Bolzenlöcher
  • Eröffnung eines Loches darf nicht durchgeführt werden, nach dem Verzinken.
  • Alle Mitglieder, bevor sie zusammengebaut, soll gerade sein, es sei denn erforderlich ist sein gekrümmter formand von Twist frei. Für die Zwecke der Beschreibung, „Straight“ soll kostenlosVon Knicke bedeuten und von graduellen Kurven größer ist als 1/1000 der Stablänge. Mitglieder können über sitenot Treffen wird dieser Zustand nachgearbeitet werden oder ersetzt. Längen aller Mitglieder werden beaccurate so, dass, wenn kein Absacken montiert oder Drall auftritt
  • Keine Mitglieder des Turms ist jede Verbindung mittels Schweißen haben.
  • Alle Stahl soll hat Zahlen von Identifizierungsmarken auf dem Stahl zusammen mit manufacturer'scertificate Empfang solcher Zahlen oder Zeichen, zeigt, dass der Stahl andcomplies mit allen Prüfungen und Anforderungen der entsprechenden Norm und Stahlqualität getestet wurde.
  • Stahl wird in allen Phasen der Fertigung von Grad und durch eine geeignete colormarking oder andere Markierungsverfahren identifizierbar.
  • Mitglied Identification Notations deutlich auf jedem markiert werden und jedes Mitglied und das Mitglied Notation werden nach dem Verzinken und / oder Malerei nicht unklar sein.
  • Zeichnungen aller Stahlteile einschließlich Turm Bauteile Detail Montageverfahren und eine Liste der Gegenstände sind, zur Verfügung gestellt werden
  • Standardabmessungen:

Die Standardabmessungen, bilden, Gewicht, Toleranzen, etc.. aller strukturellen warmgewalzten oder kalt für med Abschnitte gelten die folgenden Normen

  • Heiß – Walzprofile: BS 4, Teil 1: 1969 “Warmgewalzte Hohlprofile“
  • Heiß – Gewalzten Hohlprofile: BS4, Teil 2: 1969 “Warmgewalzte Hohlprofile“
  • Kaltgeformte Abschnitte: BS 2994: 1976 “Kaltgewalzte Stahlprofile“
  • Herstellung
    • Alle Herstellung und Identifizierung von Baustahl ist auf AISCspecifications konform
    • Ein Vertreter der „****“ Zugang zu allen reasonabletimes zu allen Orten haben wird, wo die Arbeit durchgeführt wird,.
    • Im Speziellen, sollte der Stahl nicht zu starken Kaltverformung unterworfen werden, severmechanical Schäden oder starke Erhitzung / Abkühlzyklen. Stahl kann heiß gebogen wird bei Temperaturen von bis zu Nachheizung 650 ° C, jedoch wird Luft erlaubt sein – kühlen, nachdem andshall nicht mit Wasser gekühlt werden, Erhitzen.
    • Alle Sauerstoff Schnittflächen müssen eine durchschnittliche Höhe von Unregelmäßigkeiten von nicht mehrals 0.025 mm haben. Rauheit von mehr als diesen Wert, und gelegentliche Kerben und gaugesnot mehr als 5 mm tief auf ansonsten zufriedenstellenden Oberflächen, werden entfernt bymachining oder Schleifen. Korrektur der Mängel ist die Neigung Sauerstoff Schnitt surfacewith faired werden nicht mehr als 1 im 10.
    • Einspringenden Ecken sind Kerbe geformt werden – frei auf einen Radius von mindestens 12 mm, unlessspecifically anders vermerkt auf den Zeichnungen.

 

  1. Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben
    • Muttern und Köpfe der Bolzen wird der hexagonalen Typ sein.
    • Schrauben und Muttern sind mit den neuesten BS entsprechen, JIS oder wie von Tower Lieferant spezifiziert durch die „*******“ andagreed.
    • Schrauben und Muttern sind heiß dip sein verzinkt. Die Dicke der Verzinkung werden mehr als 350 g / m2
    • Um sicherzustellen, dass die vollen Lagerbereiche Blots entwickelt, der Gewindeabschnitt des boltsshall nicht innerhalb der Dicke der zu verbindenden Teile erstrecken wobei.
    • Alle Bolzen oder Schrauben müssen mit Federringen oder Haltemuttern der zugelassenen design.Spring Unterlegscheiben oder Haltemuttern angebracht werden soll durch das Heißtauchverfahren verzinkt werden und sind nach dem Verzinken fullyeffective sein. Verzinkung wird nicht als Substanz akzeptiert wird zum Verzinken.
    • Ein positives Mittel zur Unterscheidung hochfesten Schrauben aus Stahlbolzen wird Turm Lieferant bereitgestellt werden soll, das Verfahren der Identifizierung angeben vorgeschlagenen. Nach dem Anziehen threadedportion, jeder Bolzen wird von mindestens zwei Fäden durch die Mutter projiziert, aber die Länge des Vorsprungs darf nicht mehr als 60% des Bolzendurchmesser.
    • Sicherungsmuttern für das Bein Verankerung muss mindestens zwei haben (02) Nüsse und exponierten Teil tohave mindestens zehn (10) Gewinde. Nutmuttern werden für jeden schaffen und jeder „U“ oder „V“ Bolzen.
    • Der Turm Lieferant wird Schrauben liefern & Nüsse, und Sicherungsscheiben in einer Menge von mehr als der Zählwert actualbolt, jeder Größe für jeden Turm Ort erforderlich.
    • Während des Anziehens Betrieb wird der Schraubenkopf an einer Drehung gehindert werden,. Kein Anstrich OFTHE Schrauben oder Unterlegscheiben werden ohne vorherige Genehmigung durchgeführt werden. In jeder anderen Hinsicht ofbolts und Muttern in den einschlägigen Bestimmungen von BS 3294 Teil I eingehalten werden.

  1. Plattformen
    • Plattform für sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen, wird auf jeder Ebene des selbsttragenden Turms entworfen werden, in denen geplant und zukünftige Antenne und Befeuerung ausgestattet sind,.
    • Der Rest wird Plattformen bereitgestellt werden, so dass der Abstand zwischen zwei beliebigen benachbarten platformsdoes nicht überschreiten fünfzehn (15) maters.
    • Plattformen müssen so ausgelegt seine stehende und bewegte Last nehmen 4 Person plus equipmentweighing 100kg.
    • An jeder Plattform wird mit „toe-plates“ bereitgestellt werden
    • Inner-Plattformen mit 1,5 m innerhalb und außerhalb Vorsprünge wird auf Höhen of40m zur Verfügung gestellt werden, 70m, 90m and110m ein in den ‚Allgemeinen Anforderungen‘ angezeigt.
    • Arbeiten komplette Plattformen mit Geländern sichere Arbeitsbereiche zu schaffen,.
    • Ein Ruhepodest zu erbringenden.
    • Turm Lieferant muss eine kreisförmige obere Arbeitsplattform nach der „******“ Anforderung liefern. Ferner würde dies mit zellulären Klammern verlängert werden, wenn vonThe angefordert „******“.
    • Zelluläre Brackets durch Kanalabschnitt unterstützt werden, die Beine montiert Turm andplatform mesh von Streckmetall zur Verfügung gestellt werden, fabrizierten grid.
    • Plattform Decking wird Metall erweitert werden, hergestellt Gitter oder ein ähnliches Material, ausreichend durch Stahlelemente von eigneten Größe unterstützt.

 

  1. Balustraden
    • Balustraden in einer Höhe von One (1) Meter, Zwischenschienen mit dem halben Meter über der Belag andkick Schiene auf dem Belag.
    • Der Handlauf und Trittschiene für Antennenturm Stütz werden Stahlwinkelprofile ofdimensions nicht weniger als 5 cm x 5 cm gerollt werden x0.5cm.
    • Handläufe sind so weit zur Verfügung gestellt werden, da sie den Zugang zu den Antennen andaircraft Warnleuchten im Einklang, und setzt den Leiter und die Leiter Wache umfassen, so dass Freeaccess auf die Leiter kann von der Plattform gewonnen werden.
    • Balustraden auf Arbeitsplattform soll nicht strukturelle Element, und sie darf tofacilitate die Montage von Antennen entfernbar sein. Oben sind Geländer Spezifikationen gleiche gilt für extendedbrackets auch.

  1. Antennenmontage
    • Turm wird vollständig mit Antennenmontagestahlwerk, an dem die Antenne kann mit Hilfe der Befestigungsteile befestigt berigidly versorgen einen Teil der Antenne system.Means zum Einstellen Antennen Richtung sowohl in Elevation und Azimut vorzuzusehen.
    • Details der Antennenmontage Stahlarbeiten sind in Tower Lieferanten technischen Vorschlag aufgenommen werden.
    • An der Spitze des Turmes mit zellulären Antennenmontagestruktur completewith Arbeitsplattform vorgesehen sein, wie in Klausel angegeben 12.1 an den durch die angeforderten „**********“.
    • Für die Standorte der „****“ angefordert, Der Turm soll withcomplete Sechs zur Verfügung gestellt werden (06) Stücke von Mobilfunkantenne Stahlbaus die Montage, die als Teil der Antenne zugeführt, die Antenne möglicherweise fest mittels der Befestigungsteile befestigt
    • Die einstellbare Mikrowellenantenne Befestigungswinkel sollte in der Höhe zur Verfügung gestellt werden, whichwill angeben einmal ist die Lage des Turms entschieden. Es soll Fähigkeit einstellbar Mikrowellenantenne Halterungen in jeder Höhe installabove (auf dem schrägen oder geraden Abschnitt des Turms).
    • Turm Suppliershall bieten Mikrowellenantenne Halterungen für Turm.
    • Antenna Ausleger wird von GI Rohre mit 2,0m Länge versehen werden, 115mm (4.5”) Außen diameterand 4 mm Dicke

 

  1. Steigleiter
    • Der Turm soll vertikal TO THE oben auf Turm vom Boden aus mit einer Aufstiegsleiter zur Verfügung gestellt wird komplett. Sie gilt als die gleiche Qualität für den Turm verzinken.
    • Der Leiter muss mit einer Leiter Wache mit ausreichend Caging Raum montiert wird safety.The Leiter Wache sichergestellt wird über den Boden an einem Punkt 2.25m beginnen und über eachplatform, und wird kontinuierlich Unterseite der Plattform oberhalb ausgeführt werden. Eine Leiter guardshall Eine bei etwa drei vertikalen Stringern mit horizontalen Reifen konstruiert werden(01) Meter Abstand.
    • Leiter wird für einen Abstand von mindestens 1,5 m oberhalb der oberen Oberfläche jeden weiterhin
    • Keine Bauteile des Turms wird in den Raum hineinragen oder innerhalb theladder Wache passieren.
    • Leiter, Leiter Wächter, und Leiter Halterungen darf nicht auf dem Platz verletzt für thefeeder Kabel vorbehalten.
    • Leiter muss angemessen gelagert seitliche Bewegung zu wieder.
    • Leiter Schritte wird sein rauher Oberfläche verhindert ein Verrutschen und Reifen soll sein paintedwith der gleichen Qualität und Farbgebung des Turms.
    • Eine horizontale Leiter wird von einem Bein auf dem anderen Bein auf 30m und 50m heights.Walkways vorgesehen sein benötigt werden und die Position kann mit der Verstrebung Position eingestellt werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *