Allgemeine Informationen über guyed Gittermast,abgespannte Gittermasten und Mast

ein notwendiger Bestandteil von Funkmasten und Türme,Kommunikation Türme
Januar 5, 2019
vierbeinigen Winkeleisen / Rohr Kommunikation Türme
Januar 12, 2019

Allgemeine Informationen über guyed Gittermast,abgespannte Gittermasten und Mast

Ein Gitteraluminium abgespannten Mastsystem, für ein Höchstmaß an Flexibilität in Design entworfen, Herstellung und Montage. Das System besteht aus hochwertigen Profilen aus hochwertigem 6082 TF Aluminiumlegierung, mit Edelstahlschrauben und alle galvanisierten Stahl Jungen und Typ Armaturen. Das Design ermöglicht mit geringem Volumen, High-Density-Verpackungsspezifikationen für einfachen Versand, und Binnentransport (insbesondere für Remote-Standorte). Abschnitte können dann einfach vor Ort montiert werden.

  1. UMFANG
  • Diese Spezifikation deckt die technischen Anforderungen für die Details und die Detailgestaltung von abgespannten Gittermasten, nachfolgend bezeichnet als „Mast“, und gelesen werden müssen, zusammen mit den Zeichnungen, Ausschreibungsbedingungen, Vertragsbedingungen und die Projektspezifikationen Teil dieses Angebots bildet.
  • Sollten Diskrepanzen zwischen dieser Spezifikation und den Detailanforderungen für das jeweilige Projekt, letztere so erhält den Vorzug nehmen.
  • Es liegt in der Verantwortung des Auftragnehmers, um sicherzustellen, dass die Spezifikationen und Zeichnungen, die sich das Angebot basiert auf und die in der Ausführung der Arbeiten verwendet werden,, vollständig und von der aktuellen Ausgabe.
  • Etwaige Abweichungen und Unklarheiten in der Dokumentation werden die MTC Vertreter vor und rechtzeitig gemeldet werden, um sicherzustellen, dass die Arbeit in der Zeit ausgeführt und ohne Verzögerung.
  • Die Konstruktionsarbeiten für Strukturen werden von oder unter der Kontrolle eines registrierten Professional Engineer mit ausreichender Erfahrung im Bereich Design vorgenommen werden beteiligt. Der Auftragnehmer hat mit der As-Built-Dokumentation ein Zertifikat von der Professional Engineer unterzeichnet einreichen besorgt, accepting full responsibility for the design and of the Works. The certificate shall clearly show the engineer’s full name and registration number. Nothing in this specification shall limit the obligations, Verbindlichkeiten und Verantwortlichkeiten der Auftragnehmer in jedem Aspekt des Designs, Herstellung und Montage dieser Masten und alle in Übereinstimmung mit dem OHSA sein soll & Design-Code. The final responsibility for supervision and construction of the works to satisfy the overall performance requirements and design intent of the installation shall remain with the Contractor.
  • Der folgende Code of Practice ist Teil dieser Beschreibung bilden,:

OHNE 0160 – 1989 : The general procedure and loadings to be adopted in the design of buildings

  • Die folgenden Design-Codes gelten:

OHNE 0225 – 1991 : Design and construction of lightning masts

OHNE 0162 – 1993 : The use of structural steel

BS 8100 – 1: 1986 : Lattice masts and masts – Loading

BS 8100 – 2: 1986 : Lattice towers and masts – Guide and background

BS 8100 – 3: 1999 : Lattice towers and masts – Strength assessment of

Mitglieder

BS 8100 – 4: 1995 : Lattice towers and masts – Loading of guyed masts

 

  • Sicherheitsaspekte für Masten müssen erfüllen:

ACT 6/1983 : Machinery and Occupational Safety Act of the Republic of South Africa which for the purpose of this contract shall be applicable in Namibia.

  1. AUTHORITY Änderungen zu instruieren

 

  • Das *** Vertreter hat die Behörde geringfügige Änderungen an Arbeitszeichnungen und Details zu instruieren, ob und wann nicht zur Zufriedenheit und / oder nicht in Übereinstimmung mit den Spezifikationen und diese Arbeit wird auf Kosten des Auftragnehmers durch den Auftragnehmer durchgeführt werden.
  • Werden solche Änderungen Zeichnungen sind aufgrund von Änderungen außerhalb der Kontrolle des Auftragnehmers angewiesen, z.B. sagen verschiedene Antennenanordnungen beantragt, der Auftragnehmer in Übereinstimmung mit dem Zeitplan der Preise kompensiert werden.
  • Werden solche Änderungen Zeichnungen sind wegen einer Differenz in der Design-Ansatz zwischen dem Auftragnehmer und dem MTC Vertreter eingeführt, der Auftragnehmer gemäß Zeitplan der Preise kompensiert werden.
  1. MATERIAL

  • Die Materialien für die Stahlrohrabschnitte werden mit BS erfüllen 4736 Grade 43A oder höhergradigen je nach Verfügbarkeit von Materialien.
  • Alle Baustahl sind Klasse 43A oder 300W sein (oder höhere Grade) und wird, sofern nicht anders in der Projektspezifikation angegeben heißes Bad in Übereinstimmung mit der entsprechenden Spezifikation und bereit für Malerei an die Empfehlungen der Direktion für Zivilluftfahrt verzinken. Eigenschaften der Stähle verwendet werden sollen, müssen im Angebot eindeutig und die Angemessenheit der Stahlelemente und ihre Noten festgestellt werden, wird im Entwurf angezeigt.
  • Kein kommerzieller Edelstahl wird in jedem Bauteil mit dem Mast verbunden ist zulässig.
  • Alle Neben Stahlbaus wie Plattformen, Leitern, Halterungen, Wellenleiterbrücken, etc.. werden alle in Übereinstimmung mit der entsprechenden Spezifikation verzinken, jedoch nicht lackiert werden.
  • Alle Schrauben, Unterlegscheiben, Muttern usw.. sein Grad 8.8 (oder höhere Grade) mit entsprechender Bestimmung für galvanisierte fit.
  • Der Auftragnehmer legt Bescheinigungen über die Art der Bestätigung(s) von Stahl, die Verzinkung und Schweiß.
  • Mast müssen verzinkt werden, wenn nicht ausdrücklich anders angegeben, in der Projektspezifikation.
  • Niederhaltebolzen wird Grade-Rating 8.8 Hochfeste Schrauben und galvanisiert.
  • Guy Seile werden werden verzinkt (Zertifikat Verzinken ist eingereicht werden) und setzt sich aus dem Stahlkern Typ aufgelistet als Verzinkte IWRC.
  • Anti Temperament Einrichtungen müssen am Boden an allen Halteseil Anschlusspunkten vorgesehen sein, um die Mast vor Vandalismus zu schützen. Solche Vorrichtungen sind nicht Teil der Typ Beendigung Hardware, sondern ein Gehäuse mit Schützender Bolzen oder sicheren Verriegelungsvorrichtungen sein, der Typ Beendigung Hardware einzuschließen.
  1. Antennenkonfiguration UND ADRESSEN

 

  • Antennenhalterungen sind auf den Ebenen vorgesehen sein, wie in den Zeichnungen oder in der Projektspezifikation gezeigt.
  • Ungeachtet den Informationen in der Tabelle unterhalb allen Masten aus einer Höhe von 20 m und darüber wird für eine Mast Ladekapazität von mindestens gestaltet sein 14 m² verteilt auf der oberen 10 m des Mastes.
  • Diese Belastung ist für Antennen nur. Die Antenne Laden wird nicht berücksichtigt

alle Abschnitte der Struktur werden Abschirmen.

 

  • Antennenkonfiguration und Einzelheiten:

 

 

ANTENNE TYP

KEINE. AUS

POSITION

ZULAESSIGEN ROTATION

 

GSM Panelantennen

 

 

 

 

ALTERNATIVE :

 

 

 

 

GSM Di-pole omni-Antennen auf 1,2m lange Schwenkmontagehalterungen mit Streben

 

 

 

 

Mikrowellen fester dish:

 

 

 

 

1,2 Durchmesser

 

 

 

 

0,6m Durchmesser

 

 

 

 

  • Antenna Informationen werden in der Projektspezifikation enthalten.

 

  1. Bevorzugte Konfiguration MAST
  • Die Konfiguration eines Mastes wird in der Draufsicht dreieckig sein.
  • Wenn durch den Bieter bevorzugt ist ein Kragarm-Oberteil bis zu 15m ist akzeptabel.
  • Wertberichtigungen und Rückstellungen zu machen sind für die Blitzspitze 3.5m über der Spitze der Top-Antennen zu sein.
  1. DESIGN BELASTUNGEN

7.1 TERRAIN CATEGORY AND EXPOSURE

Drei Mast Optionen werden für den allgemeinen Gebrauch in der Einführung zitiert werden. Die Geländekategorien und Website-Exposition sind unten aufgeführt.

  • Seiten in der Höhe wird als „Highland Sites“ definiert werden für eine Aufstellungshöhe ausgelegt werden von 1100 Meter über dem Meeresspiegel in Kategorie 2. Diese Definition beinhaltet nicht die Websites in die andere fallen 2 aufgeführten Kategorien.
  • Seiten auf einer Höhe zwischen dem Meeresspiegel bis 1100 m, aber nicht direkt zum Meer ausgesetzt werden als „Sea Level Seiten“ definiert werden für eine Aufstellungshöhe ausgelegt werden von 0 Meter über dem Meeresspiegel in Kategorie 2. Diese Definition beinhaltet nicht die Websites in die andere fallen 2 aufgeführten Kategorien.
  • Der folgende Masttyp wird als „topographisch Mast“ kategorisiert:

Das heißt Mastes auf der Oberseite der erhöhten Positionen nach einer plötzlichen Änderung der Bodenhöhe, d.h.. ein bestehendes Gebäude oder eine Felswand, Diese Änderung in der Höhe wird künstlich Basishöhe bezeichnet. Diese Kategorie Mast befindet sich auf Hügeln mit einer Neigung von mehr als 17º (0,3 Meter vertikaler Aufstieg für jeden 1 meter horizontaler Abstand). Wenn die Mast liegt. Sollte der Mast bewegt von mehr entlang der Spitze des Berges zurück als 5 mal die Böschung Höhe, dann wird der Wind normalisiert werden und dieser Zustand wird nicht mehr anwendbar sein.

Die Mast muss so konstruiert sein 0 metres above sea level in category 1.

  • WIND LADEN UND BIEGUNG / DREHUNG
  • Windlasten werden mit SANS entsprechen 0160 und SANS 0225, in der geänderten Fassung.
  • regionale Grund 3 zweite Böenwindgeschwindigkeit : 40 Frau

Wind load factor for serviceability limit state : 0,6

Wind load factor for ultimate limit state : 1,3

Mean return period : 50 Jahre

  • Maximal zulässige Durchbiegung und : 2° maximum refer

rotation at antenna levels to Clause 5.2 und Antennen-Datenblättern

  • Windbelastung für die angegebene Antenne(s) werden auf den Antennendatenblättern veröffentlicht.

Diese sind definiert in 5.2 Oben

  • Auflasten ON PLATFORMS Skelettbau

7.3.1 Uniform superimposed load on platforms 2 kN/m²

Point load for hoisting of antennas 1,5 kN

7.3.2 Point loads on ladder sections 2 x 1,5 kN

7.3.3 Weight of feeder cables per running metre of mast 10 kg

  • Effektiver Windbereich von Wellenleitern pro Lauf

meter of mast 0,35

7.3.5 Foundations : Maximum bearing capacity of soil 100 kPa

  • BELASTUNGEN den Bauzustand
  • Mastabschnitte und Komponenten müssen so ausgelegt werden, Lasten beim Transport und Montage und Einschränkungen bei der Handhabung Punkte usw. auferlegt auszuhalten. muss bei der Montage und Montageanleitung darauf hingewiesen werden, und auf dem Bieter Zeichnungen angegeben werden.
  1. MAST FOUNDATION, ANKER BLOCKS

ENERAL

Die Stiftung Entwurf wird unter Verwendung durchgeführt Traglasten, d.h.. für Stabilität sowie Festigkeitsanforderungen.

  • Foundations wird für einen maximalen toe Druck ausgelegt werden, wie in der Tabelle angegeben 7 von SANS 0225. Reibung von Bodenhaftung zu den Seiten der Betonsockel wird ignoriert und die Maximum wahrscheinlich Wasserspiegel berücksichtigt werden, wenn Bodenfestigkeitsberechnungs.
  • Dichte des Bodens wird als 1600kg / m³ genommen werden.
  • nur für die Zwecke dieser Ausschreibung Dokument, Alle Bieter müssen einen Wert von 100 kPa für das Bodenlager Wert annehmen.
  • Detaillierte Konstruktionszeichnungen und Biegelisten sind Teil des Designs bilden.
  • Die Grundlage Konstruktion und Abmessungen wird dafür Sorge getragen für eine ausreichende Anzahl von 110mm Ø PVC Hülsenrohre für Ableitungen machen, Stromkabel usw..
  • DESIGN DER STIFTUNG UND ANKER BLOCKS
    • Die Stiftung und Ankerblöcke werden die entsprechenden Nutzlasten standhalten werden und Sicherheitsfaktoren im Hinblick auf Umkippen haben, gleitend, herausziehen usw.. wie in den entsprechenden Codes of Practice dargelegt.
    • Es liegt in der Verantwortung des Designers, um sicherzustellen, dass geeignete Material und Bodeneigenschaft Faktoren, um eingebaut sind ein voll funktionsfähiges Design zu garantieren.
    • Entsprechende Prüfungen sind an dem Anker und Ankerblocks als Teil der Qualitätskontrolle durchgeführt werden.
  • MINDEST Endverarbeitungsoptionen
    • Die Stiftung und Ankerblöcke sind als solche zu detailliert sein, dass kein Stahlwerk ist weniger als 150 mm über dem Boden (z.B. das Fundament und die Ankerblöcke Sockel muss mindestens 150 mm über dem Boden herausragen) und dass kein stehendes Wasser tritt gegen jede Stiftung / Ankerblock.
    • Alle Beton muss eine Mindestbetonfestigkeit von 30 MPa und wird gut verdichtet und Guss gegen saubere und gerade Verschluss Arbeit (Genauigkeitsgrad II). Alle freiliegenden Betonkanten sind eine 35-mm-Mindest Fase haben.

Die Mindestbetondeckung der Bewehrung und oder HD-Schrauben sind 75mm sein.

  • 110mm μPVC Hülsen mit Endkappen für Erdungs, Stromkabel usw.. wird in der Stiftung zur Verfügung gestellt werden. Keine solche Dienste werden auf der Oberfläche installiert werden.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *