Übertragungsstrukturen,Sendemast

Telekommunikation Handy-Turm,Mobilfunkmasten & Antennen
Februar 27, 2019
ASTMA123 11 kV-Freileitung Turm Stahlmast
März 7, 2019

Übertragungsstrukturen,Sendemast

Übertragungsturm Stahlrohrturmpol

Übertragungsstrukturen sind eine der sichtbaren Elemente des elektrischen Übertragungssystems. Sie unterstützen die elektrische Energie Leiter von Erzeugungsquellen an den Kunden Last zu transportieren. Übertragungsleitungen tragen Strom über weite Strecken bei hohen Spannungen, typischerweise zwischen 115 kV und 765 kV (115,000 Volt und 765,000 Volt).

Es gibt viele verschiedene Designs für die Übertragung Strukturen. Zwei gängige Typen sind:
1. Lattice Stahltürme (LST), die aus einem Stahlgerüst aus einzelnen Strukturbauteile, die verschraubt oder miteinander verschweißt
2. Stahlrohrgestänge (TSP), die hohle Stahlstangen entweder als einem Stück gefertigt oder als mehrere Teile zusammengefügt.

 

Beiden LSTs und TDL können entworfen werden, entweder einen oder zwei elektrische Stromkreise zu tragen, als Einkreis und doublecircuit Strukturen bezeichnet (siehe Beispiele oben). Double-Schaltungsstrukturen der Regel halten den Leiter in einer vertikalen oder gestapelten Konfiguration, wohingegen typischerweise halte Strukturen Einkreis horizontal um den Leiter. Durch die vertikale Anordnung des Leiters, Zweikreis-Strukturen sind größer als Einkreis Strukturen. Am unteren Spannungsleitungen, Strukturen manchmal mehr als zwei Schaltungen tragen. Ein Einkreis Wechselstrom (AC) Übertragungsleitung hat drei Phasen. Bei niedrigeren Spannungen, eine Phase besteht gewöhnlich aus einem Leiter. Bei hohen Spannungen (Über 200 kV), eine Phase kann aus mehreren Leitern bestehen (gebündelt) durch kurze Abstandshalter getrennt. Eine Zweikreis-Wechselstromübertragungsleitung hat zwei Sätze von drei Phasen. Dead-end Türme werden eingesetzt, wenn eine Übertragungsleitung endet,; wobei die Übertragungsleitung dreht sich in einem großen Winkel; auf jeder Seite eines Hauptüberganges, wie ein großen Fluss, Autobahn, oder großes Tal; oder in Intervallen entlang gerader Segmente eine zusätzliche Unterstützung zu schaffen,. Eine Sackgasse Turm unterscheidet sich von einem Pylon, dass sie gebaut wird, stärker zu sein, oft hat eine breitere Basis, und hat stärkere Isolator Saiten.

Beispiel einer 500kV einzigen Schaltung LST

Strukturgrößen variieren je nach Spannung, Topographie, Spannweite, und Turm. Beispielsweise, Zweikreis-500-kV LSTs allgemeinen im Bereich von 150 auf über 200 Meter hoch, und Einkreis

500-kV Türme im allgemeinen im Bereich von 80 zu 200 Meter hoch. Zweikreis-Strukturen sind größer als Einkreis Strukturen, weil die Phasen vertikal angeordnet sind und die unterste Phase muss eine Mindestbodenfreiheit beibehalten, während der Phasen werden horizontal auf Einkreis Strukturen angeordnet. Als Spannung zunimmt, die Phasen müssen um mehr Abstand voneinander getrennt werden, um jegliche Möglichkeit von Störungen zu verhindern oder Lichtbogen. So, höhere Spannung Türme und Masten sind größer und haben breitere horizontale Querarme als unteren Spannungsstrukturen.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *